Banner_Fahrzeuge.jpg
SanitätsdienstDer Sanitäts-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Fachbereich Einsatzdienste
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Fachbereiches übernehmen die sanitätsdienstliche Versorgung von zahlreichen Veranstaltungen in Herne und Umgebung.

Diese Veranstaltungen können sein:

  • Sportveranstaltungen (Laufveranstaltungen, Fußballspiele, Turniere und Meisterschaften)
  • Feste und Feiern (Stadtteilfeste, Pfarrfeste, Betriebsfeiern, Familien- und Firmenfeste, Tanzveranstaltungen, Karnevalssitzungen, Schützenfeste, Großhochzeiten)
  • Konzerte (Open-Air-Konzerte, Rockkonzerte, Popkonzerte, Auftritte)
  • Straßenumzüge (St. Martins-Umzüge, Karnevalsumzüge)
  • Messen, Kongresse, Ausstellungen, Vorträge, Gala
  • Film- und TV-Produktionen
  • Sonstige Veranstaltungen (Schulveranstaltungen, Eröffnungsveranstaltungen, Vorstellungen, Vorführungen, etc.)


Für die Bewältigung dieser Sanitätsdienste stehen uns zahlreiche Fahrzeuge und umfangreiche Ausrüstung zur Verfügung. Der Umfang vom eingesetzten Personal und Material richtet sich immer nach den Bedürfnissen.

  • Erstversorgungsteams (EVT)
  • Fahrradstreife
  • Krankentransportwagen (KTW)
  • Stationäre Behandlungsplätze / Behandlungszelte
  • Einsatzleitung / Einsatzorganisation


Wir bewältigen auch schwierige Bedingungen:

  • hohe Besucheranzahl
  • hohes Gefährdungspotenzial
  • großflächige Veranstaltungsflächen
  • schwierige und unübersichtliche Gelände
  • extreme Wetterbedingungen
  • lange Einsatzzeiten 


Eine autarke Versorgung mit allem Notwendigen ist möglich:

  • Strom
  • Wasser
  • Wärme
  • Licht
  • Verpflegung
  • Witterungsschutz
  • Kommunikationsausrüstung
  • Einsatzlogistik
  • Reserve- und Spezial-Material 


Alles ständig und direkt vor Ort, hier in Herne.

Sie sind Veranstalter und möchten einen Sanitätswachdienst anfragen oder buchen? Wir kümmern uns sehr gerne um Ihr Anliegen. 


Zusätzlich übernehmen wir Aufgaben des Sanitäts-und Rettungsdienstes im Rahmen des Katastrophenschutzes / der Gefahrenabwehr. Wir ergänzen Versörgungsengpässe in der medizinischen Infrakstruktur, die aufgrund eines Massenanfall von Verletzten und Erkankten (MANV) entstanden ist. Dafür können wir mit unserem Material und unserer Ausbildung den verletzten Personen direkt vor Ort helfen und den Transport in ein Krankenhaus durchführen. 

Mitglied werden!

Für unsere Arbeit suchen wir immer neue Helferinnen und Helfer!
Du hast Interesse und möchtest mehr erfahren? 
Dann nimm Kontakt mit uns auf: ehrenamt(at)drk-herne.de
Wir informieren dich gerne über unsere Arbeit.