Engagiert_für_NRW_Katastrophenschutz_zentrales_Motiv_Website.jpg
Engagiert für NRWEngagiert für NRW

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Fachbereich Einsatzdienste
  3. Engagiert für NRW

Engagiert für NRW - Engagiert für Herne

Wenn nicht wir, wer dann?
Wir, wer sonst!

"Wer kommt, wenn nichts mehr geht? Die Katastrophenschützer*innen!" und "Wenn nicht wir, wer dann?", so lauten die Texte der ersten Imagekampagne des Landes NRW für den Katastrophenschutz in NRW. Mit dem Hashtag #EngagiertfürNRW ist die Imagestrategie des Landes auch auf in den sozialen Netzwerken und in den digitalen Medien zu finden.

Bereits seit den vergangenen Wochen ist das Hauptmotiv der Kampagne auf Plakaten und Litfaßsäulen an und neben den Straßen in NRW zu sehen.

Das neue Logo des Katastrophenschutzes des Landes Nordrhein-Westfalen hat ebenfalls diesen Hashtag aufgegriffen. Nicht zu erkennen, aber dennoch elementarer Bestandteil sind die Hilfsorganisationen hinter diesem neuen Logo:

  • Arbeiter-Samariter-Bund NRW (ASB NRW)
  • Deutsche LebensRettungs-Gesellschaft (DLRG)
  • Deutsches Rote Kreuz (DRK)
  • Johanniter-Unfall-Hilfe NRW (JUH NRW)
  • Malteser Hilfsdienst (MHD)
  • Technisches Hilfswerk NRW (THW NRW)
  • Verband der Feuerwehren in NRW (VdF NRW)

Wir vom Fachbereich Einsatzdienste des DRK KV Herne und Wanne-Eickel sind Teil des Katastrophenschutzes. Unsere Mitglieder*innen engagieren sich alle ehrenamtlich für den Katastrophenschutz im "Sanitäts- und Betreuungsdienst". Wir stellen zwei Einsatzeinheiten für die Stadt Herne und das 24/7!

Unser neustes Fahrzeug ist mit dem neuen Logo in den Landesfarben Rot und Grün beklebt und greift damit die aktuelle Orientierung auf. Mit unserem neuen Einsatzfahrzeug bringen wir das Motto direkt auf die Herner Straßen.

Der Katastrophenschutz im DRK Herne

Wir sind mit zwei Einsatzeinheiten in den Bereichen Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, Verpflegungsdienst und Technischer Dienst im Katastrophenschutz der Stadt Herne tätig. Wir retten und versorgen verletzte und erkranke Personen, betreuen und verpflegen unverletzte Betroffene und betreiben technische Einsatzgeräte.

"WIR" im Ehrenamt

Ehrenamt, das macht sich nicht von alleine:

  • Wertschätzung
  • Investment 
  • Rüstzeug 

So kann das WIR auch verstanden werden. Wirtschaftspsychologe Dr. Carl Naughton sprach dazu beim Kick-Off der Kampagne am 19.4.21 mit den Katastrophenschützer*innen über die Triebfedern der Motivation. Für die Motivation und das Engagement ist die richtige Wertschätzung von außen sehr wichtig. Investment meint die eigenständige Interaktion und Wahrnehmung/Verarbeitung der eigenen Handlung. Kompetenzgefühl, Extraversion, Konfliktfähigkeit/Problemlösefähigkeit zählen zum Rüstzeug und bilden damit den letzten Teil der drei Motivations-Motive. Alle diese Dinge können wir dir bieten!

Förderung und Wertschätzung

Imagekampagne des Landes NRW zur Stärkung "damit die Einsatzeinheiten der im Katastrophenschutz NRW tätigen Organisationen auch zukünftig uneingeschränkt leistungsfähig arbeiten können". Mit der geschaffenen Marke "Katastrophenschutz NRW" soll durch mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Attraktivität die Öffentlichkeit für das ehrenamtliche Engagement angesprochen und motiviert werden. Nach dem Motto "Mehr erreichen!". Wir erreichen sehr viel und mit dir als Mitlgied ganz sicher noch mehr!

Grenzenlose Zusammenarbeit

Wenn wir in den Einsatz gehen, dann sind wir nicht alleine. Zusammen mit dem ASB RV Herne Gelsenkirchen sind wir im Betreuungsplatz eingebunden. Mit dem DRK Kreisverband Wattenscheid sind wir im Behandlungsplatz eingeplant. Bei einem Einsatz des Patiententransportzuges arbeiten wir nicht nur mit der Feuerwehr Herne und dessen Rettungsdienst zusammen, sondern auch mit den Kollegen aus der Stadt Bochum. Ganz praktisch, zuletzt häufiger in Dortmund.

Dein Kontakt zu uns:

Du erreichst uns per E-Mail: ehrenamt(at)drk-herne.de

Du kannst dich telefonisch informieren: 02325 969-500

Oder auf Instagram anschreiben: drkherne_fbeinsatz

Weitere Informationen

Mitglied werden!

Für unsere Arbeit suchen wir immer neue Helferinnen und Helfer!
Du hast Interesse und möchtest mehr erfahren? 
Dann nimm Kontakt mit uns auf: ehrenamt(at)drk-herne.de
Wir informieren dich gerne über unsere Arbeit.