migration-headerl.jpg Foto: S. Rosenberg / DRK e.V.
Migrationsberatung (MBE)Migrationsberatung (MBE)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Migration und Integration
  3. Migrationsberatung (MBE)

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Ansprechpartner

Kemal Caprak

Migrationsberater

Tel.: 02325 969 1523
Fax.: 02325 969 1552

E-Mail: k.caprak(at)drk-herne.de

Unsere Migrationsberatungsstelle für erwachsene Zuwanderer bietet eine umfangreiche und zielgerichtete Einzelfallhilfe für Migrantinnen und Migranten und ihre Familien an.

Ziel ist es, die Integration in das soziale, berufliche und kulturelle Leben in Deutschland zu begleiten und zu fördern. Das Beratungsangebot richtet sich an: alle bleibeberechtigten Migrantinnen und Migranten, die noch nicht länger als drei Jahre in Deutschland leben und die älter als 27 Jahre (ggfls. auch jünger) sind sowie an Zuwanderinnen und Zuwanderer, die länger in Deutschland leben und sich aktuell in einer Krisensituation befinden.

Wir unterstützen Menschen zu Fragen wie

  • Informationen zum Spracherwerb
  • Informationen zu Sozialleistungen
  • Hilfe im Umgang mit Behörden, Anträgen und Formularen
  • Hilfe bei Wohnungsfragen
  • Beratung zum schulischen und beruflichen Werdegang
  • Weiterbildungs-, Qualifikations- und Anerkennungsberatung
  • Unterstützung bei persönlichen und familiären Problemen

Die Beratung erfolgt unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Konfession unbürokratisch und kostenlos.

Natürlich unterliegt die Beratung der Schweigepflicht und ist somit vertraulich.

Flyer Migrationsberatung MBE (mehrsprachig)

Besuchen Sie uns während unserer Sprechzeiten

Mo. 10.00-12.00 Uhr, Do. 13.00-15.00 Uhr

oder vereinbaren einen Termin per Telefon oder E-Mail.

Herr Kemal Caprak

Berliner Platz 4
44625 Herne

Tel.: 02325 969 1523
Fax.: 02325 969 1552

Darüber hinaus liegen weitere Tätigkeitsfelder der Migrationsberatung in der Sozialraum- und Netzwerkarbeit sowie die interkulturelle Öffnung von Regeldiensten und Verwaltungsbehörden