Sie sind hier: Angebote / Senioren / Teilstationäre Einrichtungen / Tagespflege

Hier geht es zu unseren

aktuellen Stellenangeboten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner

Jörg Clewemann

Tel: 02325 - 969 470
j.clewemann@drk-herne.de

Bergmannstraße 28
44652 Herne

Eine schöne Zeit - den ganzen Tag

A. Zelck, DRK

Tagsüber, wenn die Angehörigen zur Arbeit gehen oder andere Verpflichtungen haben, bietet das Deutsche Rote Kreuz für ältere Menschen gleich mehrere Möglichkeiten zur Sicherstellung der Betreuung an. Über die Leistungen des ambulanten Pflegedienstes hinaus gibt es eine flexible Lösung, die alle Vorteile der eigenen Wohnung bewahrt, tagsüber aber zum Besuch beim Roten Kreuz einlädt. Und das bedeutet: Man kann sich auf einen angenehmen und anregenden Tagesablauf freuen. Das alles bietet unsere Tagespflege im Altenhilfezentrum „Königsgruber Park“.

Passt - wie angegossen

Solange abends, in der Nacht und beim morgendlichen Aufstehen auf die Hilfe von Angehörigen zurückgegriffen werden kann, ist die Tagespflege eine optimale Lösung für alle Beteiligten: Niemand muss sich Sorgen machen, niemand wird durch die Pflege der Angehörigen überlastet – und zugleich bedeutet die Tagespflege für alle unsere Gäste ein Stück Lebensqualität. Sie bietet zudem ein Maximum an zeitlicher Flexibilität. Die Tagespflege kann die ganze Woche über besucht werden, auch samstags und sonntags.
Sie möchten lieber nur an einzelnen Wochentagen oder für eine begrenzte Zeit kommen? Kein Problem! Unser Angebot passt sich hier ganz individuell an die Gegebenheiten des gewohnten familiären und häuslichen Umfelds an.

Bequeme An- und Abfahrt

Unser Fahrdienst holt Sie morgens gern zu Hause ab und bringt Sie nachmittags wieder zurück. So beginnt die Tagespflege des Deutschen Roten Kreuz gewissermaßen „direkt vor Ihrer Haustür“.

Mehr als Alltag

Neben der hohen Qualität der pflegerischen Versorgung bietet unsere Tagespflege vor allem eines: jede Menge Abwechslung. Regelmäßig stehen kleine Ausflüge, Spaziergänge und andere Außenaktivitäten auf dem Programm. In unterschiedlichen Gruppen finden sich Gäste mit gleichen Interessen zusammen. Backen und Kochen steht bei vielen erfahrenen Hausfrauen, neuerdings aber auch bei einigen Männern, hoch im Kurs. Und dann gibt es da bestimmte Dinge, die man vielleicht immer schon einmal gern gemacht hätte – wozu bisher nur die Gelegenheit fehlte. Zum Beispiel: eine Zeitung. Die Hauszeitung unseres DRK-Altenhilfezentrums, der „Königsgruber Bote“, wird von vielen unserer Tagespflegegäste mitgestaltet. Hier kann sich jeder einmal als Redakteurin oder Redakteur versuchen.

Weitere Informationen

Gern beraten wir Sie auch in allen Fragen rund um die Kosten und die Finanzierung durch die Pflegeversicherung je nach individueller Pflegestufe.

Wir freuen uns, Sie bei einem Besuch persönlich durch den Tagespflegebereich führen zu können.