Sie sind hier: Angebote / Senioren / Stationäre Einrichtungen / Hausgemeinschaften

Hier geht es zu unseren

aktuellen Stellenangeboten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner

Monika Rohrlack-Störmer

Tel: 02325 - 969 440
m.rohrlack-stoermer@drk-herne.de

Bergmannstraße 2
44651 Herne

"Jeder nach seiner Facon"

„Es ist einfach wunderbar, unter Menschen zu sein und viel zusammen zu machen.“ – „Manchmal möchte ich aber nur meine Ruhe haben.“ Jeder von uns kennt diese beiden Stimmungen nur zu gut. Es gibt sie in jedem Alter, überall. Um beide im Alltag ausleben zu können, bedarf es auch im fortgeschrittenen Alter neuer Ideen, neuer Nachbarschafts- und Wohnformen. Das DRK in Wanne-Eickel hat daher sein Angebot unterschiedlicher, bedarfsgerechter Wohnkonzepte erneut erweitert. Das Thema Demenz ist mitten in unserer Gesellschaft angekommen. Immer deutlicher wird: Es geht nicht nur um eine Krankheit, sondern um eine große gemeinsame Aufgabe, die viel neues Denken und neues Handeln erfordert. Unser Haus ist mit all seinen Fachkräften diesem Anspruch verpflichtet.  

In bester Lage

Die Bergmannstraße 2 in Wanne-Röhlinghausen ist eine gute Adresse: In moderner, barrierefreier Architektur wohnen hier je zwölf, dreizehn und fünfzehn Bewohner in drei Hausgemeinschaften zusammen. Die Wohnlage lässt kaum Wünsche offen. Die verkehrsberuhigte Wohnstraße, der angrenzende Park, die nahen Einkaufsmöglichkeiten im lebendigen Stadtteilkern von Röhlinghausen und zu guter letzt das nur wenige Schritte entfernte DRK-Altenhilfezentrum mit seinem Café und einer Fülle altersgerechter Angebote bieten beste Voraussetzungen.

Zimmer und Ausstattung

Das 2007 errichtete Gebäude in der Bergmannstraße 2 in Röhlinghausen ist nach neuesten architektonischen Standards komplett barrierefrei gestaltet. Es bietet drei Hausgemeinschaften mit zwölf, dreizehn und fünfzehn Bewohnern
• 31 Einzelzimmer, 4 Doppelzimmer und 1 Komfortzimmer, alle mit eigenem Bad
• Telefon- und TV-Anschluss in allen Zimmern
• Niederflurbetten
• 1 Wohlfühlbad

Ein Alltag mit vielen Extras

Jede der drei Hausgemeinschaften verfügt neben den Zimmern der Bewohner über einen großzügigen Wohnbereich und eine voll ausgestattete Küche. Der Gymnastikraum und das beliebte „Wohlfühlbad“ können von allen Bewohnern genutzt werden. Neben den Räumlichkeiten ist vor allem die Vielzahl der gemeinsamen Aktivitäten und individuellen Angebote „von Mensch zu Mensch“ ein besonderes Qualitätsmerkmal des Hauses.
Neben gemeinsamen, begleiteten Einkaufsgängen und gemeinsamen Koch- und Backaktionen gibt es eine ganze Reihe von „Extras“:
• Regelmäßige Ausflüge oder Besuche von Theater- und Sportveranstaltungen
• Begleitung zum Sonntags-Gottesdienst
• Monatliche, mit Bewohnern erstellte Hauszeitung „Königsgruber Bote“
• Töpfer- und Aquarellmalkurse eines ortsansässigen Künstlers
• Wöchentliches gemeinsames Kegeln
• Ehrenamtlicher Besuchsdienst
• Besondere Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse von Migranten
• „Gesundheitstag“ in Kooperation mit der örtlichen Schule, regelmäßige Schülerpraktika und „Stöbertage“ für Kinder

Pflegeleistungen - und mehr

Was macht es eigentlich aus, das gute Gefühl, „zu Hause zu sein“? Nun, es sollte einfach zugehen „wie in einem ganz normalen Haushalt“: Die Wäsche wird im Hause gewaschen und das Essen kommt entweder aus der eigenen Küche direkt nebenan – oder wird, gemeinsam mit den Bewohnern, selbst zubereitet. Überhaupt geht es uns darum, lieb gewonnene Lebensgewohnheiten beizubehalten und zu fördern. Dass wir zugleich alle erforderlichen Pflege-, Beratungs- und soziale Betreuungsleistungen bereithalten, freie Arztwahl und Behandlungspflege entsprechend der ärztlichen Verordnung gewährleisten, versteht sich von selbst. Krankengymnastik, Ergotherapie, Fußpflege und Friseurbesuch sind im Hause möglich. Im Rahmen einer engen Kooperation mit dem Marienhospital Wanne-Eickel stellen wir unter anderem eine bestmögliche gerontopsychiatrische Versorgung sicher.

Weitere Informationen

Gern beraten wir Sie auch in allen Fragen rund um Kosten und Finanzierung durch die Pflegeversicherung. Wir freuen uns, Sie bei einem Besuch persönlich durch unser Haus führen zu können.