Sie sind hier: Angebote / Selbsthilfe und Gesundheit / Parkinsonkranke

Hier geht es zu unseren

aktuellen Stellenangeboten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner

Rolf Sonnenschein

Tel: 02325 - 969 1516
info@drk-herne.de

Harkortstraße 29
44652 Herne

Parkinsonkranke

Die seit 1987 existierende Selbsthilfegruppe für Parkinson-Betroffene und ihre Angehörigen ist seinerzeit vom Wanne-Eickeler Roten Kreuz "auf den Weg" gebracht worden. Jeden Dienstag ab 10.30 Uhr treffen sich die Mitglieder im Rotkreuzhaus auf der Harkortstraße.

Um der Krankheit entgegenzuwirken, wird unter Anleitung einer Krankengymnastin eine spezielle Bewegungstherapie durchgeführt. Der bei Parkinson-Betroffenen häufig verlangsamte Gedankenablauf wird bei den Treffen durch Übung der Wahrnehmungsfähigkeit gefördert. Gemeinsames Singen, das Chorsprechen von Gedichten und die Durchführung von Sprech- und Sprachübungen kommt den Gruppenteilnehmern ebenso zugute wie die Besprechung neuer medizinischer Erkenntnisse bei der Therapie der Parkinsonschen Krankheit.

Gemeinsame Unternehmungen, wie der jährliche Ausflug und die Feier von Festen im Jahreskreis, gehören gleichfalls zum Gruppenleben. Im Miteinander der Gruppe erhalten die Parkinson-Betroffenen und ihre Angehörigen Anregungen zum Umgang mit der Krankheit, vor allem aber vermittelt die Gruppe auch ein Stück Geborgenheit, Zuwendung und Trost von Menschen, die dasselbe Schicksal bewältigen müssen.

Wer: Betroffene und Angehörige
Wann Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr
Wo: DRK-Haus, Harkortstraße 29
44652 Herne
Aktivitäten: Beratung

Auf Wunsch kann ein Fahrdienst vermittelt werden.

Besondere Hinweise:

externer Link: http://www.parkinsonvereinigung.de