Sie sind hier: Aktuelles » 

Hier geht es zu unseren

aktuellen Stellenangeboten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Sieben auf einen Streich!

Volles Programm für unsere DRK Mitglieder auf sieben Veranstaltungen.

Weitere Fotos in der Fotostrecke!

Ein Tag, eine Gemeinschaft, ein Verein und 7 Veranstaltungen an 7 Orten. Einsatz in Höchstform im Zeichen der Menschlichkeit.

Samstag, der 13.05. begann für uns schon am Freitag. Um 23:45 Uhr hieß es „Sammeln!“ bei der Feuerwehr Herne für die interkommunale Übung „Tango“. Durch die Übung wurde die Zusammenarbeit zwischen den Städten Herne und Bochum in der Gefahrenabwehr gefestigt. So kam es auch, dass wir mit 4 Fahrzeugen und 10 Helferinnen und Helfern bis 5 Uhr an der U-Bahnstation in Bochum-Riemke eingesetzt waren.

Nach Sonnenaufgang wurde der kommende Muttertag zum Anlass genommen, in unser Altenhilfezentrum an der Bergmannstraße zum Muttertags-Brunch einzuladen. Bei Brötchen und Kaffee hat sich unsere Begegnungsstätte in Röhlinghausen - wie immer - als herzlicher und beliebter Treffpunkt erwiesen.

Kaffee, den gab es auch in Herne Mitte. Auf dem Robert-Brauner-Platz sind wir dabei mit Herner Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gekommen. Anlässlich des Weltrotkreuztages am 08.05. und des internationalen Tages der Pflege am 12.05. wurden die DRK-Angebote präsentiert. Selbsthilfegruppen, Pflegeangebote und die Einsatzdienste wurden vorgestellt. Interessierte konnten sich auch über Möglichkeiten zur Unterstützung unserer Arbeit informieren. Ganz egal in welcher Form, ob als neues Mitglied, ehrenamtlicher oder hautamtlicher Mitarbeiter oder als Spender. Spenden kann man übrigens nicht nur als Sach-, Blut- oder Geldspender, sondern auch als Zeitspender im Ehrenamt!

Um Wissenserweiterung und deren fachgerechte Anwendung ging es in der Rettungsdienstfortbildung von 8 bis 17 Uhr. 11 Helfer des Fachbereiches Einsatzdienste wurden in den Themen Reanimationstraining, Infektionsschutz und Sonder- und Wegerechte auf den aktuellen Sachstand gebracht.

Sanitätsdienstlich waren wir gleich 3-fach unterwegs. Parallel haben wir an der Grundschule  Vellwigstraße, an der Laurentiusschule und bei „Schlager auf Crange“ mehrfach sanitätsdienstliche Versorgungen geleistet. Drei sehr gut besuchte Veranstaltungen, die unsere Einsatzkräfte stark gefordert haben. All diese Veranstaltungen waren von großen Besucherstörmen gekennzeichnet. Bei schönem Wetter waren wir jederzeit für die zahlreichen Besucher verfügbar. Leider war es uns nicht immer möglich, alle Verletzungen final zu versorgen. Mehrfach wurde eine Weiterbehandlung im Krankenhaus und zweimal auch die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und ihren Notärzten notwendig.

Das große Einsatzaufkommen nutzten wir auch zur Zusammenarbeit mit unseren Nachbarkreisverband Wattenscheid.

Weitere Fotos in unserer Fotostrecke

14. Mai 2017 13:19 Uhr. Alter: 40 Tage