MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Nachbarschaftshelferkurs startet wieder im Quartier Wanne-Süd

Die Einkäufe mitbringen, beim Kochen helfen oder einfach Gesellschaft leisten: alles Aktivitäten für die ein professioneller Pflegedienst kaum Kapazitäten hat. Diese Aufgaben werden häufig wie selbstverständlich und gerne von Nachbarn oder Bekannten übernommen. Trotzdem besteht der Wunsch seitens unterstützungsbedürftiger Menschen diese Leistungen der Nachbarschaftshilfe zu honorieren. Diese Möglichkeit besteht seit einigen Jahren im Rahmen von Leistungen der Pflegekassen. Genauer gesagt kann ein monatlicher Entlastungsbetrag von 125 Euro für diese Art von Hilfen aufgewendet werden. Dieser steht jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 zu.