Sie sind hier: Angebote / Erste-Hilfe-Ausbildungen / Erste-Hilfe-Lehrgang

Ansprechpartner

Michael Penzel

Tel: 02325 969-1554

m.penzel@drk-herne.de

Berliner Platz 4
44623 Herne

Erste-Hilfe-Lehrgang

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Der Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Die meisten Unfälle passieren nicht bei Verkehrsunfällen, sondern in unserer privaten Umgebung. Oft ist das Unfall-Opfer nicht eine anonyme Person sondern unserer eigenes Kind, der Lebenspartner, die Arbeitskollegin oder der Nachbar. Sie alle könnten irgendwann einmal unsere Hilfe brauchen – oder wir sie von ihnen.

Oft sind es nur kleinere Ursachen, die erfordern Erste Hilfe zu leisten. Sei es etwa der Schnitt in den Daumen beim Kartoffelschälen oder eine Verletzung des Knöchels beim Fußball spielen. Aber auch Notfälle, seien es leichtere oder doch eher schwerere, sind nicht so selten wie man denkt. Im heißen Sommer kann zum Beispiel der Großvater in der Hitze einen Kreislaufkollaps erleiden, oder der Nachbar stürzt von der Leiter und bricht sich dabei ein Bein. Situationen in denen andere unsere Hilfe brauchen gibt es unzählige. So passiert der größte Teil aller „Herznotfälle“ zuhause in den eigenen vier Wänden.

Nicht jeder weiß genau was in einem Notfall zu tun ist. Die Angst etwas falsch zu machen ist sicherlich oft gegeben. Aus diesem Grund ist es wichtig, die notwendigen Maßnahmen zu erlenen. Denn leicht finden wir uns in einer entsprechenden Situation wieder, in der wir helfen wollen, aber nicht können.

Bei unserem klassischen Erste-Hilfe-Lehrgang erlernen Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, um bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf richtig helfen zu können. Es werden dabei nicht nur die Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort (kurz: LSMU) behandelt, sondern sehr viel tiefer auf die einzelnen Themen eingegangen, wie etwa Herzinfakt, Schlaganfall etc.

Anhand von praktischen Beispielen erarbeiten Sie alle wichtigen Notfallmaßnahmen. Viele praktische Übungen machen Sie somit zu einem schlagkräftigen Glied in der Rettungskette.


Der Erste Hilfe Lehrgang ist Voraussetzung für die Führerscheinklassen C, CI, CE und CIE!

Die Teilnehmerplätze sind pro Kurs begrenzt. Daher bitten wir um Anmeldung.

Teilnehmergebühr:
35,00 Euro
(Bei Teilnehmern , die gem. UVV-Richtlinie an der Ausbildung teilnehmen und durch Ihren Betrieb entsandt werden, übernimmt der Unfallversicherungsträger die Kosten)

Kursdauer:
16 Unterrichtsstunden

Im 4. Quartal 2014 bieten wir folgende Kurse an: